De
Укр Eng De

Der Präsident der Ukraine besuchte die Bekleidungsfabrik TK-Style

Der ukrainische Präsident Volodymyr Zelensky besuchte die Bekleidungsfabrik TK-Style während einer Arbeitsreise in der Oblast Tschernihiw. Alexander Sokolovsky, Gründer der Unternehmensgruppe Textile-Kontact, und Svitlana Tytova-Tolstik, CEO der Bekleidungsfabrik TK-Style, führten das Staatsoberhaupt durch die Bekleidungsfabrik. Wir begannen, uns mit Mustern von Schutzanzügen für Ärzte vertraut zu machen, die in dem Unternehmen unter Quarantänebedingungen hergestellt werden.

Volodymyr Zelensky machte sich auch mit der Arbeit der Versuchswerkstatt vertraut. Er besuchte auch die Zuschnitt- und Nähproduktion. Alexander Sokolovsky sagte, dass die in der Fabrik hergestellte Kleidung in die Europäische Union und die Vereinigten Staaten exportiert wird.

Der Präsident machte sich mit der Arbeit des Ausbildungszentrums des Unternehmens vertraut. Die Geschäftsführerin der Fabrik, Svitlana Tytova-Tolstik, berichtete dem Staatsoberhaupt über das Problem der Ausbildung. In Tschernihiw gibt es nur eine Berufsschule, die nicht genügend Schüler ausbildet. Deshalb hat die Nähfabrik TK-Style zusammen mit der Industrie- und Handelskammer Tschernihiw eine Bildungseinrichtung "Schule der Nähindustrie" auf der Grundlage des Unternehmens gegründet, in der zukünftige Fachkräfte in zwei Monaten einen Beruf erlernen und die Möglichkeit haben, einen Arbeitsplatz zu finden. Volodymyr Zelensky bewertete die Idee der Schaffung eines Ausbildungszentrums positiv.

Zum Teilen:
Kontakt
uns